Category: DEFAULT

Feigenbutz de carolis

feigenbutz de carolis

Highlights: Feigenbutz vs. De Carolis: Die Zusammenfassung des Fights: Vincent. Okt. Feigenbutz, amtierender Titelträger der GBU und Interims-Weltmeister Auch die nächsten Runde war de Carolis es, der Akzente setzte und. 9. Jan. Januar (live in SAT.1 und auf rumblebeat.se) treten Vincent Feigenbutz und Giovanni De Carolis erneut gegeneinander an. Vor dem zweiten Duell. Nur wenn der nicht zu Boden geht, sondern sich umdreht ist selbst Schuld. Plötzlich holt McGregor Schnaps heraus. Hätte ich mir meine Kräfte besser eingeteilt und durchgängig so geboxt, echtgeld casino iphone in den euro palace casino withdrawal sechs Runden, hätte es keinen Zweifel an meinem Erfolg gegeben. Vielleicht kommt der Titelgewinn zu früh, als Manager hätte ich ihn anders beraten. Das hat wahrscheinlich mit seiner Unerfahrenheit und seinem Alter zu tun. Wer holt sich die goldene Robe? Wir sehen uns ein drittes Mal. Won Live Casino | Up to $/£/€400 Bonus | Casino.com Italy jamie vardy gefängnis title. Fill in your details below or click an icon to log in: Besinne Dich wer Du bist und was Du kannst, dann stimmt die Sache! At this point, De Carolis tagged Feigenbutz with another big punch to the back of the head that sent him staggering into the ropes. Email required Address never made public. Feigenbutz setzt mehr starke Treffer, de Carolis schlägt generell mehr zu. In der elften Runde brach der Ringrichter den Kampf dann black diamond casino guess the game 2019 einem Schlaghagel von de Carolis, der den Mich hätte ein echter Sieg von Feigenbutz eher überrascht. Er wird nicht jüngster deutscher Weltmeister aller Zeiten. Dann geht's auch schon los.

de carolis feigenbutz -

Ihre Ohrenfarbe verrät Ihnen, wie krank Sie sind. Boxen Wilfried Sauerland "Henry Maske habe ich erst mal eingekleidet". Und im Ring kloppen sich Leute gegenseitig die Gehirne leer wie man auch bei so manchen "Gastkommentatoren" sehen kann. Sorry, aber das ist einfach nicht mein Stil. Rot, blau, braun, blass: Ein harter Schlagabtausch ist garantiert! Boxer geht auf eigenen Trainer los ran.

Feigenbutz is a good fighter for someone only years-old. Feigenbutz needs to go on the attack immediately in this fight rather than wait around and let De Carolis be first.

He just stood there waiting for De Carolis to get his shots off, which he did again and again in the first six rounds of the fight. Feigenbutz later admitted that he had come into the fight sick with a bad cold, and that had effected his performance in that fight.

But it was more than just a cold that slowed Feigenbutz down. He had the wrong game plan for the fight. Instead of going after De Carolis with his big power shots, Feigenbutz was fighting much like Arthur Abraham does in waiting around until De Carolis would stop throwing shots before going after him.

It would have been a one-sided contest if Feigenbutz had gone after De Carolis and buried him with punches the way he could have.

Feigenbutz reminds me of a younger and more powerful version of Mikkel Kessler. Baden-Arena, Offenburg , Germany. Dm-Arena , Karlsruhe , Germany.

Palazzetto dello Sport , Rome, Italy. Palazzetto dello Sport, Nepi , Italy. Palazzetto dello Sport, Civitavecchia , Italy. Won vacant WBC International super-middleweight title.

Palazzetto dello Sport S. Pertini, Fiano Romano, Italy. Retained WBC Mediterranean super-middleweight title. PalaCesaroni, Genzano di Roma , Italy.

Won vacant WBC Mediterranean super-middleweight title. Palazzetto dello Sport, Fiano Romano , Italy.

Carisport, Cesena , Italy. PalaCollodi, Albano Laziale , Italy. For vacant European Union super-middleweight title. Villa comunale, Cecchina , Italy.

Palaboxe Diego Solito, Latina, Italy. Feigenbutz hat damit die Chance, jüngster deutscher WM-Champion zu werden verpasst.

Das Wichtigste in Kürze: Vincent Feigenbutz hat die Chance verpasst, jüngster deutscher Box-Weltmeister aller Zeiten zu werden.

Jüngster deutscher Champion bleibt damit Graciano "Rocky" Rocchigiani, der am Für den Boxer aus dem Berliner Sauerlandstall war dies die zweite Niederlage in seinem Feigenbutz fand überhaupt nicht in den Kampf, konnte seine gefürchtete Schlagstärke nicht ausspielen und gab Runde für Runde gegen den beweglichen und aktiveren Italiener ab.

In der elften Runde brach der Ringrichter den Kampf dann nach einem Schlaghagel von de Carolis, der den Sieg in seinem Promoter Kalle Sauerland sagt zum weiteren Vorgehen: Wie man in der Wiederholung sieht, hat sich Vincent klar eins eingefangen, hat sich gedreht und dann hat der Italiener auf den Hinterkopf geschlagen.

Wir werden auf jeden Fall Protest einlegen gegen das Urteil. Aber wir haben auch eine Re-Match-Klausel. Und weiter sagt Feigenbutz: Wir sehen uns ein drittes Mal.

Feigenbutz sagt nach dem Kampf bei Sat1: Ich fand den Einlauf klasse, ihr habt toll gejubelt für mich. Meine Leistung hat nicht gereicht, irgendwie war ich wieder mal nicht fett.

Aber ich habe ihm ja ein Re-Match gegeben und er gibt mir auch ein Re-Match. Im dritten Kampf wird alles entschieden dann. Der Weltmeister darf sprechen.

Aber ich bin zufrieden mit dem Kampf. Ruft mich an und ich bin hier. Der Ringsprecher spricht das Urteil: Feigenbutz und de Carolis reden noch miteinander nach dem Kampf.

Sie verstehen sich anscheinend ganz gut, lachen viel. Vereinbaren sie hier gerade den dritten Kampf? De Carolis schlägt Feigenbutz nieder.

Der Deutsche wankt danach sichtbar, geht aber nicht zu Bode. So bleibt dem Ringrichter keine Wahl: Er entscheidet auf Technischen K. Feigenbutz WM-Traum ist damit geplatzt.

Er wird nicht jüngster deutscher Weltmeister aller Zeiten. Heftig pustet Feigenbutz in der Ecke durch. Ist er schon geknackt? Er muss mehr Gas geben, das fordert auch Trainer Hans Brenner.

Feigenbutz nickt, wirkt aber nicht überzeugt davon. Schrecksekunde für de Carolis: Feigenbutz greift indes nun mehr an, ist damit aber auch offener.

Es ist erneut eine enge Runde zwischen den WM-Kontrahenten. Die erste Hälfte dieser Runde gehört wieder de Carolis, der einfach immer wieder auf den Deutschen einschlägt.

Der kann sich einfach nicht umstellen, schön langsam müsste er selbst attackieren, um bei den Ringrichtern einen besseren Eindruck zu hinterlassen.

So wird er nicht der jüngste deutsche Weltmeister - das dürfte klar sein. Trotzdem lässt er erneut de Carolis kommen und zuschlagen.

Feigenbutz antwortet bisher immer nur auf die Schläge seines Kontrahenten. Es ist erneut eine enge Runde, weil Feigenbutz' Power Punches sitzen - und de Carolis' eben erneut viele kleine Treffer setzen kann.

Feigenbutz De Carolis Video

Giovanni De Carolis CAMPIONE DEL MONDO vince Vs Feigenbutz BOXE Germany 2016

Feigenbutz de carolis -

Bier in der Hand, versteinerter Blick im Gesicht: Ärger um Foto von Michael Schumacher: Ich will einfach nur beweisen, dass ich der Bessere von uns beiden bin und mir die WM-Chance verdienen. Bitte markieren Sie die entsprechenden Wörter im Text. Video bewerten Danke für Ihre Bewertung! Wir sind beide Krieger, lieben den Kampf Mann gegen Mann und wollen den Fans eine gute Show liefern — das wird diesmal nicht anders sein. Es geht um Religion und Russland: Boxen Ali-Trophy-Finale Groves vs. Feigenbutz gab an, vor dem ersten Bzndesliga tabelle durch eine fiebrige Erkältung football fan | Euro Palace Casino Blog gewesen zu sein. Kampf gegen japanischen Kickboxer ran. Ich besten spiele ihn allerdings in seiner Art und Weise ein wenig abgehoben. Forscher verbinden erstmals Hirne dreier Menschen. Ich habe nichts zu verlieren! Ihr Kommentar wurde abgeschickt. Bayern hat sich den schlechtesten Sommer für seine Transfer-Offensive ausgesucht. Boxen Mayweather widerspricht Comebackplänen ran. Boxen Wilfried Sauerland "Henry Maske habe ich erst mal eingekleidet". Ich will einfach nur beweisen, casino salzburg gutschein einlösen ich der Bessere von uns beiden bin und mir die WM-Chance verdienen. Letzte WM-Chance für die "Cobra" ran. Jennifer Lopez zeigt sich völlig verändert. Boxen Wilfried Sauerland "Henry Maske habe ich erst mal eingekleidet". Feigenbutz drehte De Carolis in dem Moment den Rücken zu als der das nächste Ding schon abgefeuert hatte. Deutsche Rekorde interessieren nicht bei inter. Machen müde und hungrig: Wer hat diese Plüschtiere gesehen? Hinter Vermisstenanzeige steckt emotionale Geschichte. Boxer geht auf eigenen Trainer los ran. Wird Ihnen dieser Umstand am 9. Warum Sie Ihren Diesel schnellstmöglich verkaufen sollten.

De Carolis then bombarded Feigenbutz with a small flurry of unanswered punches until referee Gustavo Padilla stopped the fight at 0: That was the initial punch.

After that, De Carolis had Feigenbutz where he wanted him and he just unloaded with shots until the fight was halted.

I think speak for a lot of boxing fans by saying that I think the World Boxing Association needs to review the Feigenbutz-De Carolis fight and overturn the results and make it a no contest rather than an 11th round knockout victory.

Getting brained by a rabbit shot had to have been a pretty devastating experience for Feigenbutz because he was still staggering around the ring after the referee quickly waived the fight off.

If I had been the referee, I would have stopped the action, taken 2 points off from De Carolis for the two clear rabbit punches he landed that hurt Feigenbutz in the 11th round.

I then would have given Feigenbutz five minutes to attempt to recover from the blows. I think he deserved at least that amount of time to recover from the illegal blows.

The point deduction would have been valid because the blows that hurt Feigenbutz were clearly shots to the back of the head.

De Carolis right, then they need to at least order a rematch, because the ending is too controversial due to the rabbit shots that De Carolis landed.

The fight was basically even at the time that De Carolis brained Feigenbutz with a textbook rabbit shot in the 11th. The two fighters fought last October with Feigenbutz winning a disputed 12 round unanimous decision by the scores of , and in Germany.

There was a lot of bellyaching from De Carolis and his boxing fans about the decision, but it was pretty clear to me that Feigenbutz deservedly won the contest.

If De Carolis wanted to make sure he got the victory, then he should have fought better in the second half of the fight, because Feigenbutz definitely finished strong down the stretch.

Feigenbutz is a good fighter for someone only years-old. Feigenbutz needs to go on the attack immediately in this fight rather than wait around and let De Carolis be first.

He just stood there waiting for De Carolis to get his shots off, which he did again and again in the first six rounds of the fight.

Feigenbutz later admitted that he had come into the fight sick with a bad cold, and that had effected his performance in that fight. But it was more than just a cold that slowed Feigenbutz down.

He had the wrong game plan for the fight. Instead of going after De Carolis with his big power shots, Feigenbutz was fighting much like Arthur Abraham does in waiting around until De Carolis would stop throwing shots before going after him.

It would have been a one-sided contest if Feigenbutz had gone after De Carolis and buried him with punches the way he could have.

Feigenbutz reminds me of a younger and more powerful version of Mikkel Kessler. On the undercard of the Feigenbutz vs.

0 Responses

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *